Die Vorteile von Baldrian | Ist Baldrian gesund?

Sind Katzenkraut und Baldrian gesund?

Es kann sehr gut sein, dass Sie dieses Kraut kennen – wenn auch vielleicht unter einem anderen Namen. Womöglich haben Sie sogar ein kleines Fläschchen mit Extrakt davon zuhause. Es ist ja auch unter dem Namen Baldrian wesentlich bekannter. Baldrian (Valeriana officinalis) wächst in Asien und Europa, meist in feuchten Wiesen und Wäldern, an Gräben und an Bächen.

Der Name Baldrian geht wahrscheinlich auf den germanischen Lichtgott Baldur zurück. Baldur wurde in altnordischen Texten als glänzend, schön, tapfer und milde beschrieben. Das lateinische Valeriana stammt von valere ab, was man mit „sich wohl befinden“ übersetzen kann.

 

Baldrian Vorteile: Ganz natürliche pflanzliche Hilfe für Ihre Gesundheit

Damit ist auch schon die Wirkung des Baldrianextraktes angedeutet. Das Extrakt wird aus der Wurzel der Pflanze gewonnen, enthält ätherisches Öl, Valepotriate, Gerbsäure, Ameisen- und Essigsäure, Harz, Stärke, Zucker und verschiedene Salze. Dieses Extrakt beruhigt die Nerven bei Einschlafschwierigkeiten, bei geistiger Überarbeitung sowie allgemeiner Nervosität und ist damit gut für unsere Gesundheit.

Doch nicht nur das Gehirn wird beruhigt, sondern der gesamte Körper wird nach Einnahme (wegen der Anzahl der Tropfen bitte Packungsbeilage beachten) entspannt. Baldriansaft erhalten Sie rezeptfrei in Reformhäusern und Apotheken. Anstatt Tranquillizer oder andere pharmazeutische Beruhigungs- oder Einschlaftabletten einzunehmen (die nach längerer Einnahme abhängig machen), sollten Sie, falls Anlass gegeben ist, auf diese natürliche Art eines Beruhigungsmittels zurückgreifen.

Ach so, Katzenkraut! Weshalb diese Bezeichnung? Die Katzenfreunde unter Ihnen wissen es wahrscheinlich: Baldrian hat auf Katzen eine besondere Wirkung. Wenn Sie nur wenige Tropfen auf einer Decke verreiben, zieht es die Stubentiger magisch an, sie wälzen sich darin und fühlen sich dabei sichtlich wohl.

Was Katzen Wohlgefühle bereitet, kann auch dem Menschen nicht schaden und tatsächlich meist reichen wenige Tropfen und der entspannende Effekt des Baldrians sorgt für wohlige Ruhe im Gemüt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.