Eine entzündliche Erkrankung – Rheuma

Rheuma: das ist keine eigenständige Krankheit. Es gibt verschiedene Erkrankungen, der Gelenke beziehungsweise des Bewegungsapparates, die zu den rheumatischen Erkrankungen gerechnet werden. Es ist ein Sammelbegriff für diverse Krankheiten: Knochen, Sehnen, Bindegewebe, Gelenke. Sogar die inneren Organe können betroffen werden.

Alle haben aber etwas gemeinsam: es ist eine chronische Entzündung – herausgefordert durch Störungen des Immunsystems. 

 

Welche Menschen können von Rheuma betroffen sein?

Leider kann Rheuma nicht nur ältere Menschen befallen; auch Kinder können davon betroffen sein. Über fünfzehn Prozent der Menschen nur in Deutschland sind wegen rheumatischer Beschwerden in ärztlicher Behandlung. Es können Arthrosen sein, entzündliche-rheumatische Erkrankungen oder Rückenschmerzen. Es gibt auch unklare Schmerzsyndrome des gesamten Bewegungsapparates und Beschwerden der Weichteile.

 

Welche Formen von Rheuma gibt es?

Rheuma behinhaltet mehr als hundert Krankheitsbilder. Das ist eine ganze Menge. Oft treten auf:

  • entzündliche rheumatsiche Erkrankungen
  • Arthritis
  • Morbus Bechterew
  • Befall von mehreren Organen

 

Rheuma schmerzt nicht nur

Natürlich kommt auch irgendwann der Schmerz. Allerdings sind am Anfang Abgeschlagenheit, nächtliches Schwitzen, brüchige Fingernägel und eine höhere Körpertemperatur Signale, die auf eine rheumatische Erkrankung hindeuten können.
Im späteren Verlauf der Erkrankung können sich Gelenke verformen und Morgensteifigkeit auftreten. Auch Organe können beteiligt sein wie beispielsweise die Augen, das Herz, die Haut oder die Lunge. Die Ursachen von Rheuma sind bis heute noch nicht endgültig wissenschaftlich erforscht.

Experten gehen davon aus, dass das Immunsystem eine Fehlreaktion aufweisen kann oder eine erbliche Vorbelastung besteht. Aber auch körperliche schwere Arbeit oder Verletzungen wie beispielsweise ein Beinbruch sowie Bewegungsmangel und Übergewicht spielen eine große Rolle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.