Erfahrungsbericht Bromelain – Vorteile & Wirkung

Nachdem mir Vitalingo freundlicherweise eine Probepackung Bromelain überlassen hat, hier ein kurzer Erfahrungsbericht darüber.

 

Erst einmal zu Bromelain selbst:

Bromelain wird aus der Ananaspflanze gewonnen, insbesondere aus dem Stamm. Man könnte es dem Körper auch durch das Essen von Ananas zuführen, aber leider sind die Konzentrationen dort ziemlich gering.

Warum man es sich überhaupt zuführen sollte: Bromelain werden einige, sehr positive Eigenschaften zugeschrieben:

  • gerinnungs- und entzündungshemmende Wirkung
  • fördert das Herz-/Kreislaufsystem
  • wundheilende und antimetastasische Wirkung

Ich selbst verwende Bromelain meist bei Sportverletzungen, da ich Kampfsport betreibe sind da des öfteren mal blaue Flecken und ähnliches. Außerdem habe ich den Eindruck, dass es sich positiv auf den Muskelkater auswirkt.

Für diesen Erfahrungsbericht habe ich die Monatspackung Bromelain täglich eingenommen.

Ich habe auch einen relativ direktes Vergleichsprodukt, da ich schon vorher regelmäßig Bromelain eingenommen habe, und zwar dieses: BROMELAIN POS Tabletten 50 St

Einziger Unterschied ist, dass ich es eher nach Bedarf und nicht kontinuierlich genommen habe.

 

Folgende Wirkungen von Bromelain sind angegeben:

  • Unterstützt den Körper bei Diäten und reduzierter Ernährung
  • Fördert die Leistungsfähigkeit der Muskeln beim Sport
  • unterstützt das Herz-Kreislauf-System des Körpers
  • wirkt fördernd für gesunde Blutgefäße

Diese Punkte an sich selbst zu beobachten, ist natürlich nicht so einfach, aber vom Gefühl her kann ich dazu folgendes sagen:

Die Unterstützung bei Diäten kann ich nicht wirklich bezeugen – ich betreibe grundsätzlich eine Art Diät (Intermittent Fasting) und was das angeht, konnte ich keinen Unterschied feststellen, weder im Gewicht, noch wie ich mich dabei gefühlt habe.

Punkt zwei und Punkt vier kann ich, denke ich, bestätigen. Blaue Flecken und Muskelkater scheinen schneller zu verschwinden, als ohne das Bromelain.

Und das mit dem Herz-Kreislauf-System kann ich leider absolut nicht beurteilen.

Grundsätzlich also ist das Bromelain meiner Meinung nach uneingeschränkt zu empfehlen. Es hat auch meines Wissens nach keine Nebenwirkungen, solange man nicht allergisch auf Ananas ist, was es zu einem unbedenklichen, dem Körper förderlichen Nahrungsergänzungsmittel macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.