Gesund durch Mandeln | Eine Handvoll Gesundheit!

Gesundheit kann so lecker sein!

Nein, ich meine nicht die Rachenmandeln, die so oft zu gesundheitlichen Problemen führen können. Ich meine diese köstlichen Nüsschen, die so oft in Schokoladen, in Gebäcken und auch in Marzipan zu finden sind. Falls Sie keine Mandeln im Haus haben, sollten Sie diese schnell auf Ihrem nächsten Einkaufszettel notieren, denn der Verzehr von bis zu 60 Gramm Mandeln täglich ist eine Wohltat, nicht nur für die Geschmacksnerven, sondern auch für Ihre Gesundheit.

Mandeln können vor Diabetes, vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen, vor zu viel Cholesterin im Blut schützen und einer Osteoporose vorbeugen. Das Schöne daran: Anders als bei gerösteten und gesalzenen Erdnüssen brauchen Sie nicht zu befürchten, dass sich der Verzehr von Mandeln auf der Körperwaage negativ bemerkbar macht.

 

Gesundheits-Allrounder Mandel

Schon seit langer Zeit zählen Mandeln in mediterranen Gegenden zu den Grundnahrungsmitteln. Der hohe Anteil an Eiweiß liefert ausreichend Proteine, so dass schon kleine Mengen sättigend wirken. Außerdem enthalten Mandeln ungesättigte Fettsäuren, Magnesium, Calcium und Kupfer und viel Vitamin B und E. Bezüglich Diabetes existiert eine Studie, die besagt, dass schon nach 4 Wochen täglicher Aufnahme von 60 bis 80 Gramm Mandeln die Insulinsensitivität signifikant verbessert wurde. Da gleichzeitig mit der gleichen Menge Mandeln auch der Cholesterinspiegel gesenkt wird, erfährt Ihre Bauchspeicheldrüse geradezu eine Erholungskur.

Auch wenn in Mandeln mehr als 50 Prozent Fett enthalten sind, so wirken diese einfach ungesättigten Fette aber auch enthaltene mehrfach ungesättigte Linolsäure auf die Gesundheit ähnlich positiv wie Olivenöl.

 

Eine Handvoll Gesundheit

Machen Sie sich keine Sorgen darüber, dass 100 Gramm Mandeln über 500 Kcal enthalten. Selbst tägliche Portionen von etwa 100 Gramm führen nicht zur Gewichtszunahme. Mit 60 Gramm täglich sind Sie also auf der sicheren Seite der Gewichtsbilanz und genießen zudem die oben schon erwähnten gesundheitlichen Vorteile. Zum großen Erstaunen der Studienleitung wurde nach 4 Wochen festgestellt, dass auch ein erhöhter Blutdruck um über 10 Prozent gesenkt wurde.

Neueren Untersuchungen zufolge liefern Mandeln jenen Darmbakterien Nahrung, die Ihr Immunsystem und damit Ihre Gesundheit unterstützen. Na, wenn das kein Nutzen ist!

Doch noch ein Tipp: Nehmen Sie die Mandeln ohne Schokolade zu sich. Das schmeckt zwar nicht so lecker, aber der Zucker würde die förderlichen Wirkungen der Mandeln zunichte machen und die Körperwaage zu sehr belasten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.