Wellness für zu Hause und Unterwegs || So geht’s!

Die täglichen pflichten verlangen viel Aufmerksamkeit und Kraft, die für sie aufgewendet werden muss. Dazu kommen noch Schwermetalle und andere Umweltgifte, die man über Nahrung und die Luft aufnimmt. Insgesamt sind Körper und Organismus also täglich sehr großen Belastungen ausgesetzt. Kein Wunder also, dass viele Menschen unter Spannungskopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit und Müdigkeit bei gleichzeitiger Schlaflosigkeit leiden. Es gibt jedoch ein paar Tipps und Tricks, wie man sich selbst zu einem gesteigerten Wohlbefinden verhelfen kann.

 

Gute Nacht, entspannter Morgen

Ruhepausen, die man sich selbst täglich einräumen sollte, sind wichtig, damit Körper und Geist sich regenerieren können, um zu dann zu neuen Taten zu schreiten. Nicht nur der Schlaf zählt als solche Ruhepause, sondern man sollte sich durchaus mindestens eine halbe Stunde Zeit für sich nehmen, in der man einen Tee trinkt, die Seele baumeln lässt und sich von äußeren Reizen abgrenzt. Ein entspannendes Wasserbett trägt natürlich auch dazu bei, dass der Schlaf des Nachts besonders erholsam wird. Die mit Wasser gefüllten Kammern passen sich der Körperform an und ermöglichen so eine optimale Stütze der Wirbelsäule und ihres natürlichen Verlaufs. Der Körper hängt weder durch, noch wird er von einer zu harten Matratze in eine unbequeme Position gedrückt. Die Bandscheiben können sich so regenerieren und man kann am nächsten Morgen ohne störende Rückenschmerzen, die aus Verspannungen resultieren, aufstehen. Zudem ist ein Wasserbett empfehlenswert für Allergiker, da sich keine Milben einnisten können. Mit einer eingebauten Heizung kann die Betttemperatur immer jahreszeitengerecht reguliert werden.

 

Auf chinesische Medizin setzen

Um sich selbst gegen Schwermetalle und Umweltgifte zu widmen, stellen wirkungsvolle Vitalpflaster eine gute Möglichkeit dar. Die Pflaster sind mit verschiedenen Inhaltsstoffen erhältlich, die zum Beispiel für eine Entgiftung und Entschlackung sorgen, eine Belebung ermöglichen oder aber auch zu Ruhe und einem besseren und tieferen Schlaf führen können. Die Inhaltsstoffe sind dabei pflanzlich und die Pflaster werden nach den Richtlinien der chinesischen Medizin hergestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.